Aller Anfang ist schwer … und wunderschön

Sommer, Sonne, See und ein Ruderboot. Für unsere ersten 3 Tage rudern im Basiskurs haben wir uns das heisseste Wochenende des Jahres ausgesucht.  

3 Tage verbrachten wir am See, um den komplexen Bewegungsablauf zu erlernen und die Verhältnisse am See kennenzulernen. Wir trainierten am Ergometer, um die Rudertechnik zu verinnerlichen und lernten mit der Ausrüstung und den Booten richtig umzugehen. Es waren viele neue Begriffe und vor allem tolle MannschaftkameradInnen, die wir kennenlernten.

Jeden Tag übten wir mit verschiedenen TrainerInnen und RuderpartnerInnen wie man sich als Team auf dem Wasser einspielt. Denn auch wenn man später allein mit dem Skiff aufs Wasser will, rudern erlernt man in der Mannschaft. Jeden Tag ging es besser – mit der Konzentration, der Hitze und dem Rudern selbst. Rudern ist ein grossartiger Sport, der sowohl den Geist als auch den gesamten Körper fordert und dabei die Gemeinschaft fördert.

Bernadette